Keen on knowledge – short on time

Folgen Sie uns.

Lesen Sie unsere aktuellen Artikel und Studien aus den Bereichen Urologie, Ophthalmologie, Veterinärophthalmologie und Onkologie auf LinkedIn.

AUSTRIA OPHTAL 4/2016

VISTA/VIVID-Studien zu Aflibercept bei diabetischem Makulaödem: anhaltende Wirksamkeit und Sicherheit auch nach inzwischen 3 Jahren

MEDICAL RETINA Boston – mechentel news – Die internationalen Autoren um Jeffrey S. Heier von den Ophthalmic Consultants of Boston in Boston im Bundesstaat Massachusetts, USA, legen die 3-Jahres-Ergebnisse der zwei ähnlich konzipierten Phase-3-Studien VISTA(DME) und VIVID(DME) vor. Diese verglichen beim diabetischen Makulaödem (DME) über drei Jahre die Wirksamkeit und Sicherheit intravitrealer Aflibercept-Injektionen (IAI) mit

[weiterlesen …]

DAS TIERAUGE 2/2016 D

Charakterisierung ophthalmologischer Läsionen des vorderen Augenabschnitts bei Walen – ein Review

Jupiter – mechentel news – Ob in freier Wildbahn oder in menschlicher Obhunt, Wale (Cetacea) entwickeln eine Reihe von okularen Läsionen. Obwohl die Tiere Echoortung benutzen, haben die Wale einen guten Sehsinn, welcher die okulare Gesundheit zu einem wichtigen Bestandteil der allgemeinen Medizinversorgung werden lässt. Die Kornea ist in beiden Populationen die Hauptstelle von Anomalien.

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 4/2016 D

Einsatz von Povidon-Jod direkt vor der intravitrealen Injektion kann das Auge vor Endophthalmitis bewahren

MEDICAL RETINA Minneapolis – mechentel news – Povidon-Jod ist der Wirkstoff der Wahl, der kurz vor einer intravitrealen Injektion als Antiseptikum zum Einsatz kommt. Der von Abdhish R. Bhavsar vom Retina Center of Minnesota, Minneapolis, USA, und Kollegen vorgelegte Bericht liefert weitere Belege in Bezug auf das Risiko einer Endophthalmitis im Falle, dass Povidon-Jod vor

[weiterlesen …]

SWISS OPHTHAL 4/2016 I

Evoluzione e incidenza delle recidive a lungo termine delle neovascolarizzazioni nei pazienti trattati per maculopatia essudativa legata all’età.

MEDICAL RETINA Créteil – mechentel news – Nel settembre 2016, WM. Haddad e il suo team hanno mostrato in Retina che l’incidenza delle recidive di neovascolarizzazione si è ridotta lentamente ma costantemente durante il follow-up. L’incidenza delle remissioni passa dal 28% nel secondo anno, al 59% a otto anni. La durata del follow-up costituisce il

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 4/2016 D

Anteil der Patienten mit Nebenwirkungen und Dosisreduktion unter Enzalutamid höher als unter Abirateronacetat plus Prednison

PROSTATA Montreal – mechentel news – Die Prognose der Patienten mit metastasierendem, kastrationsresistentem Prostatakarzinom (PC) hat sich mit der Verfügbarkeit von modernen Therapien wie Abirateronacetat plus Prednison (AA+P) oder Enzalutamid (ENZ) verbessert. Allerdings nehmen die Bedenken hinsichtlich Nebenwirkungen wie zentralnervösen Symptomen, Fatigue und Schmerzen zu und können möglicherweise zu Dosisreduktionen oder Therapieunterbrechungen führen. Die Arbeit

[weiterlesen …]

SWISS UROLOGY 4/2016 F

Des résultats subjectifs au moyen de sondage des patients se distinguent selon la forme de la thérapie du cancer de la prostate localisé

PROSTATE Bristol – mechentel news – Les différentes méthodes de traitement des cancers de la prostate cliniques localisés comparées étant fondées sur les sondages des patients, des données pertinentes sur les variables cibles subjectives font jusqu’à présent défaut. L’équipe d’auteurs du Royaume-Uni collaborant avec Jenny L. Donovan de la School of Social and Community Medicine

[weiterlesen …]